reflections

Woche 8 und 9

Letzte Woche so im Stress gewesen, dass ich es jetzt den Wochenrückblick im Doppelpack gibt.
Mir fällt besonders auf, dass ich jede Woche das Gefühl habe, nichts abgenommen zu haben und wirklich Sorgen vor dem Wiegetag habe. Mir kommt es so vor, als würde ich schwerer werden mit jedem Kilo das ich abnehme.
Ich schätze, dass es an verschiedenen Dingen liegt. Zum einen nehme ich so langsam ab (was ja auch so geplant ist) und konzentriere mich gleichzeitig so sehr auf mich und das Vorhaben, dass ich mit jeder Woche mehr wahrnehme, wie weit ich es eigentlich habe kommen lassen.
Denn das perfide ist ja, dass ich mich jahrelang nicht gefühlt habe, als würde ich 130 Kilo wiegen. Mehr so wie 80 oder 90. Wenn mir nicht grade ein Spiegel begegnet ist, konnte ich die Ausmaße schon mal vergessen. Die Zeit ist jetzt (meistens) vorbei. Die Realität hat mich eingeholt.
Ein anderer Grund ist mit Sicherheit, dass sich die ganze Sache noch sehr brüchig anfühlt. 9 von 52 Wochen sind geschafft. Aber ich traue mir noch nicht wirklich über den Weg. Ich verdächtige mich, mich selbst zu sabotieren. Gut mit mir umzugehen ist ja nun kein Konzept der letzten Jahre gewesen...
Ich bin also gespannt, wie viel ich schaffen muss, bis sich langsam ein wenig Vertrauen in mich und meine Durchhaltefähigkeit einstellt.
Aber: Ich habe abgenommen. 1,3 in Woche 8 und 0,5 in Woche 9. In der Gesamtbilanz "hänge ich ein wenig hinterher". Mir fehlen 1,1 Kilo um wieder in meinem 1 Kilo/Woche-Plan zu sein. Aber das ist ok. So lange die Tendenz nach unten geht, werde ich mich nicht beschweren und versuche, mich nicht noch verrückter zu machen.
Und auch an Umfang nehme ich fleißig weiter ab. Und das irritiert mich am meisten. Denn ich habe eher das Gefühl, als würden meine Klamotten immer enger werden. Da widerspricht mir die helfende Mutter aber gehörig. Schauen wir mal.

17.5.13 08:50

Letzte Einträge: Woche 13, Nachträge, Oh, die Hormone, Vergesslichkeit, Himmel..., Woche XY

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung